reisehotline24.com Logo
0421 160 56 956
service@reisehotline24.com

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo Iceland ProCruises

Wale, Gletscher und Vulkane!

Island – rund um die Insel aus Feuer & Eis

Termine 2020:
11.05 - 21.05
20.05 - 30.05
25.06 - 05.07
04.07 - 14.07
22.07 - 01.08
31.07 - 10.08
31.08 - 10.09
ab3.795,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveBahnfahrt inklusiveVollpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Reisezeitraum:
11.05.2020 bis 21.05.2020
11.05.2020 bis 21.05.2020
20.05.2020 bis 30.05.2020
25.06.2020 bis 05.07.2020
04.07.2020 bis 14.07.2020
22.07.2020 bis 01.08.2020
31.07.2020 bis 10.08.2020
31.08.2020 bis 10.09.2020

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Anreise nach Island:

Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Sie beziehen Ihre Kabine und richten sich für die nächsten zehn Tage in Ihrem schwimmenden Hotel mit Expeditionscharakter ein. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik.

2. Tag, Stykkisholmur:

Der erste Halt unserer Kreuzfahrt ist Stykkisholmur, Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel, wegen ihrer landschaftlichen Vielfalt häufig als „Island in Miniaturformat“ bezeichnet. Die Breidafjördur-Bucht ist berühmt für ihre farbenfrohe Vogelwelt, die einzigartigen Steinformationen aus Basalt und ein atemberaubendes Panorama.

3. Tag, Isafjördur:

Das idyllische Städtchen Isafjördur ist der Hauptort der Westfjorde. Diese abgeschiedene Halbinsel, die nur durch einen schmalen Streifen Land mit dem Rest Islands verbunden ist, gilt selbst für isländische Verhältnisse als einsam. Tafelberge und dramatische Fjorde prägen hier die Landschaft.

4. Tag, Siglufjördur:

Am Morgen erreichen Sie Siglufjördur, einst das Zentrum der isländischen Hering-Industrie. Wer mag, kann sich im Heringmuseum in die Boomzeiten der Region entführen lassen (gegen Mehrpreis). Bei gutem Wetter steuern Sie am Nachmittag die Insel Hrisey an, nördlich von Island gelegen. Ziel der heutigen Etappe ist Akureyri, die Hauptstadt des Nordens.

5. Tag, Akureyri:

Heute bleibt die OCEAN DIAMOND den ganzen Tag im Hafen von Akureyri. Besonders sehenswert ist der 1912 vom örtlichen Frauenverein angelegte Botanische Garten, in dem sämtliche in Island wild wachsenden Blumen vertreten sind – für die unmittelbare Nähe zum Polarkreis eine beeindrucken de Vielfalt. Sie möchten lieber raus in die Natur? Dann können Sie auf verschiedenen Ausflügen (gegen Mehrpreis) die landschaftlich wunderschöne Region Myvatn entdecken.

6. Tag, Skjalfandi-Bucht:

Früh morgens erreichen Sie die Skjalfandi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach bis zu 15 verschiedenen

Walarten, Delfinen und 30 Vogelarten, die hier einen Lebensraum gefunden haben.

7. Tag, Seydisfjördur:

Während Ihr Schiff im Hafen von Seydisfjördur liegt, können Sie in aller Ruhe die Ostfjorde Islands erkunden. Malerische Fischerdörfer, steile Berghänge und atemberaubende Panoramablicke über das Meer prägen die Region, die Sie auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) entdecken können.

8. Tag, Djupivogur:

Ihr heutiges Ziel ist Djupivogur, ein guter Ausgangspunkt zur Erkundung des Vatnajökull-Gletschers. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Geländefahrzeug zum Fuße des mächtigen Gletschers zu gelangen und eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon zu unternehmen (gegen Mehrpreis).

9. Tag, Vestmannaeyjar:

Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, gehen Sie an Land und können noch heute die halb von Lava und Asche begrabenen Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973 sehen.

10. Tag, Ausschiffung:

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Reykjavik und nehmen Abschied von der OCEAN DIAMOND. Transfer vom Hafen zu Ihrem 3-Sterne-Stadthotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur Entdeckung der kleinen Metropole, die zugleich Wirtschafts- und Kulturzentrum der Insel ist, zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, direkt vom Schiff einen Ausflug auf dem Golden Circle zu unternehmen (gegen Mehrpreis). Sie besuchen unter anderem den aktiven Geysir Strokkur, den mächtigen Gullfoss Wasserfall sowie den Nationalpark Thingvellir. Der Ausflug endet an Ihrem Hotel.

11. Tag, Kvedja Island:

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt.

Ihre Reise

Auf dieser unvergesslichen Reise geht es mit dem Expeditionsschiff OCEAN DIAMOND einmal rund um die Insel aus Feuer und Eis. Unberührte Fjorde, raue Küsten und einsame Vulkanlandschaften – die Natur Islands mit einer vielfältigen Flora und Fauna zieht Sie sicher in ihren Bann. Auch die Gastfreundschaft im friedlichsten Land der Welt wird Sie begeistern und beim Whalewatching machen Sie Bekanntschaft mit den sanften Riesen.

Ihr Schiff: Die OCEAN DIAMOND

Kabinen und Deckpläne der OCEAN DIAMOND

OCEAN DIAMOND – Expedion vorraus!

Willkommen auf einem besonderen Schiff, dem Expedionskreuzfahrer OCEAN DIAMOND. Dank des eisverstärkten Rumpfes ist sie perfekt für eine komfortable Seereise mit Expeditionscharakter ausgestattet. Durch die verhältnismäßig geringe Größe kann sie Häfen und Fjorde anlaufen, die größeren Schiffen verwehrt bleiben. Das Schiff ist mit zwei Stabilisatoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass es auch bei rauer See ruhig im Wasser liegt.

Mit OCEAN DIAMOND können Sie ganz viel erleben!

  • Lassen Sie sich nach einem ereignisreichen Tag im kleinem Spa verwöhnen oder erfreuen Sie sich an der

    Aussicht auf die spektakuläre arktische Landschaft vom Panorama-Salon aus

  • Das erfahrene zweisprachige Expeditionsteam an Bord der OCEAN DIAMOND ist stets um Ihr Wohl bedacht und wird Ihnen bei spannenden Vorträgen Land und Leute näherbringen.

OCEAN DIAMOND Kabinen – Ihr Zuhause auf See!

  • • 6 Alle 113 Kabinen (max. 210 Passagiere) sind gemütliche und geräumige Außenkabinen. Sie sind mind. 17-19 qm groß und verfügen über Dusche/WC (teilweise Badewanne), Fernseher mit DVD-Player, Schrank, Kühlschrank, Haartrockner und Zugang zu einem Satellitentelefon.

  • Die Deitailbeschreibungen der verschiedenen Kabinen und einen Decksplan der OCEAN DIAMOND finden Sie hier auf der Innenseite.

Kleiderempfehlung: Die Atmosphäre an Bord ist leger. Krawatten, Jacket und Abendkleider können Sie gerne zu Hause lassen. Damit Sie bei wechselnden Wetterbedingungen bei Sonne und Wind gut ausgerüstet sind, empfehlen wir atmungsaktive wasser- und winddichte Kleidung.

Bordsprache: Die Reisen mit der OCEAN DIAMOND werden Deutsch-/Englischsprachig durchgeführt. Tischgetränke und Trinkgelder: Kaffee, Tee und Wasser sind im Reisepreis inklusive. Es steht Ihnen frei, die Leistungen der Hotelcrew sowie des Expeditionsteams nach eigenem Ermessen in Form eines Trinkgelds zu belohnen. Wir empfehlen einen Betrag in Höhe von USD 16 pro Gast und Tag.

Bordwährung: Die Währung an Bord ist der US-Dollar. Beim Einchecken erhalten Sie Ihre persönliche Cruise Card. Diese Karte gilt als Zahlungsmittel an Bord. Zur Aktivierung des Cruise Card-Kontos werden VISA, Mastercard und American Express akzeptiert. Am Ende Ihrer Reise erfolgt die Abrechnung, diese ist per Kreditkarte, Reisescheck oder Bargeld (US-Dollar) zu begleichen.

Wetterbedingungen: Sämtliche Reiseverläufe und Ausflüge sind vorbehaltlich Änderungen aufgrund von Wetter-, See- und Eisbedingungen. Landausflüge können zudem von einer minimalen/maximalen Teilnehmerzahl abhängen. Die Reederei und der Kapitän behalten sich das Recht vor, den Reiseverlauf und Ausflugsinhalte ohne Vorankündigung zu ändern.

Stand 06/19 – alle Angaben ohne Gewähr.

Kat. A | Balkon-Suite
Kat. A | Balkon-Suite
Kat. B | Außenkabine XL
Kat. D | 2-Bett Außenkabine
Kat. O | 2-Bett Außenkabine
Kat. P | 2-Bett Außenkabine
Kat. T | 3-Bett Außenkabine

Kat. A | Balkon-Suite

  • Größe: ca. 30 m²

  • Deck 7

  • Bodentiefe Fenster und Balkon mit Sitzgelegenheit

  • Doppelbett oder zwei Einzelbetten

  • Bad mit Dusche/WC

  • Sitzecke im Wohnbereich

  • Fernseher

  • Schrank

  • Safe

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. A | Balkon-Suite

Kat. B | Außenkabine XL

  • Größe: ca. 37 m²

  • Deck 4

  • Große Panoramafenster

  • Doppelbett oder zwei Einzelbetten, zusätzlich zwei Sofabetten (tagsüber Sitzgelegenheit)

  • Zwei Räume, die mit einer Tür miteinander verbunden sind

  • Zwei Badezimmer mit Dusche/WC und Badewanne

  • Sitzecke im Wohnbereich

  • Fernseher

  • Schrank

  • Safe

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. B | Außenkabine XL

Kat. D | 2-Bett Außenkabine

  • Größe: ca. 17 - 19 m²

  • Deck: 4, 5, 6

  • Panoramafenster (freie Sicht)

  • Doppelbett oder zwei Einzelbetten

  • Bad mit Dusche/WC

  • Fernseher

  • Föhn

  • DVD-Player

  • Schrank

  • Safe

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. D | 2-Bett Außenkabine

Kat. O | 2-Bett Außenkabine

  • Größe: ca. 19 m²

  • Deck 5, 6

  • Panoramafenster mit eingeschränkter Sicht durch Rettungsboote

  • Doppelbett oder zwei Einzelbetten

  • Bad mit Dusche/WC

  • Fernseher

  • Schrank

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. O | 2-Bett Außenkabine

Kat. P | 2-Bett Außenkabine

  • Größe: ca. 19 m²

  • Deck: 3

  • Zwei Bullaugen

  • Doppelbett oder zwei Einzelbetten

  • Bad mit Dusche/WC

  • Föhn

  • Fernseher

  • Schrank

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. P | 2-Bett Außenkabine

Kat. T | 3-Bett Außenkabine

  • Größe: ca. 19 m²

  • Zwei Bullaugen

  • Zwei Unterbetten und ein Oberbett

  • Bad mit Dusche/WC

  • Fernseher

  • DVD-Player

  • Föhn

  • Schrank

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • Satellitentelefon

Kat. T | 3-Bett Außenkabine

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • „Rail&Fly inclusive“ in der 2. Klasse deutschlandweit nach Frankfurt (ggf. Umsteigeverbindungen)

  • Linienflug mit Icelandair von Frankfurt nach Keflavik in der Economy Class (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar)

Ihre Abreise
  • „Rail&Fly inclusive“ in der 2. Klasse deutschlandweit zurück von Frankfurt (ggf. Umsteigeverbindungen)

  • Linienflug mit Icelandair von Keflavik nach Frankfurt in der Economy Class (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar )

Während der Reise
  • Transfers mit landesüblichem Reisebus vor Ort

  • Schiffsreise mit der OCEAN DIAMOND mit 9 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Souvenir-Jacke

  • Ein Reiseführer pro Buchung

  • 1 Übernachtung mit kleinem Frühstück im Mittelklassehotel in Reykjavi

An Bord
  • Vollpension an Bord (Frühstück und Mittagessen in Buffetform, Abendessen à la Carte; Gäste, die zur Mittagszeit nicht an Bord sind, können am Morgen ein Lunch-Paket erhalten)

  • Nachmittags Kaffee und Tee sowie in Mitternachtssnack in der Lounge auf Deck 4

  • Kaffee, Tee und stilles Wasser während der Schiffsreise

  • Zodiac-Ausflüge (wetterabhängig)

  • Vorträge und Unterhaltungsprogramm an Bord

  • Nutzung der schiffseigenen Bibliothek

  • WLAN-Internetzugang (ggf. eingeschränkt)

  • Deutsch sprechende Reiseleitung an Bord der OCEAN DIAMOND

Termine & Preise

Reisezeitraum:
11.05.2020 bis 21.05.2020
11.05.2020 bis 21.05.2020
20.05.2020 bis 30.05.2020
25.06.2020 bis 05.07.2020
04.07.2020 bis 14.07.2020
22.07.2020 bis 01.08.2020
31.07.2020 bis 10.08.2020
31.08.2020 bis 10.09.2020

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

2-Bett-Außenkabine

Euro

Kategorie P

3.795,–

Kategorie O

4.995,–

Kategorie D

6.395,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

2-Bett-Außenkabine

Euro

Kategorie P

3.795,–

Kategorie O

4.995,–

Kategorie D

6.395,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

Euro

2-Bett-Außenkabine

Kategorie P

3.995,–

Kategorie O

5.195,–

Kategorie D

6.695,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

Euro

2-Bett-Außenkabine

Kategorie P

4.095,–

Kategorie O

5.295,–

Kategorie D

6.795,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

Euro

2-Bett-Außenkabine

Kategorie P

4.095,–

Kategorie O

5.295,–

Kategorie D

6.795,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

Euro

2-Bett-Außenkabine

Kategorie P

4.095,–

Kategorie O

5.295,–

Kategorie D

6.795,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Frühbucherpreise p.P. inkl. MwSt:

Euro

2-Bett-Außenkabine

Kategorie P

3.895,–

Kategorie O

5.095,–

Kategorie D

6.495,–

Einzelkabinen ab € 6.090,– auf Anfrage buchbar. Frühbucherpreise buchbar bis 31.12.2019.

An- und Abreiseoptionen

Inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt. Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich nach Keflavik und zurück auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar. Bitte sprechen Sie uns an!

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbarer Ausflug

Euro

„Golden Circle“

75,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 20 Tage vor Reiseantritt.

Bitte beachten Sie: Sämtliche Reiseverläufe und Ausflüge sind vorbehaltlich Änderungen aufgrund von Wetter-, See- und Eisbedingungen. Landausflüge können zudem von einer minimalen/maximalen Teilnehmerzahl abhängen. Die Reederei und der Kapitän behalten sich das Recht vor, den Reiseverlauf und Ausflugsinhalte ohne Vorankündigung zu ändern.

Reiseveranstalter: Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 11/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.