Die Höhepunkte des Baltikums

  • Inklusive Flug
  • Bootsfahrt entlang der Kurischen Nehrung
  • Inklusive Zug zum Flug
8 Tage pro Person ab 599,- 

Preise inkl. MwSt.

Erleben Sie auf dieser Rundreise die Schönheiten des Baltikums! Sie beginnen Ihre Reise in der Kulturhauptstadt des Baltikums, Riga. Die lettische Hauptstadt lässt mit seiner Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) sowie zahlreichen Jugendstilbauten so manches Herz von Kulturfreund und Architekturfan höher schlagen. Weiter geht es in das mittelalterliche Tallinn mit seiner authentischen Altstadt. Ein echtes Naturparadies ist der Gauja Nationalpark mit der Burg Turaida und der Guttmannshöhle. Ein lettisches Prachtstück ist das Barockschloss Rundale, das Versailles des Baltikums. Der Berg der Kreuze wird Sie ebenfalls beeindrucken. Die einzige Hafenstadt Litauens, Klaipeda, ist Ausgangspunkt für unseren Ausflug auf die Kurische Nehrung. Lassen Sie sich von der Künstlerkolonie Nidden und der Bootsfahrt entlang der Dünen in den Bann ziehen. Vorbei an Kaunas, geht es zur einzig erhaltenen gotischen Wasserburg Europas in Trakai. Zu guter Letzt entzückt die Hauptstadt Litauens, Vilnius, mit ihrem lebendigen Stilmix der Epochen, ehe Sie wieder nach Riga zurückkehren.

  • Nonstop-Linienlug mit airBaltic ab/an Deutschland nach Riga (Economy-Class)
  • Alle Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren
  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7x Übernachtung in guten Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon & TV
  • Täglich Frühstück
  • Transfers im modernen Reisebus
  • Besichtigungen & Eintritte wie beschrieben
  • Ca. 1 Std. Bootsfahrt entlang der Kurischen Nehrung
  • Qualiizierte, deutschsprachige TOURVITAL Reiseleitung während der Reise.

Die Unterbringung erfolgt während Ihrer Rundreise in guten Mittelklassehotels.

Tag 1
Flug nach Riga. Ankunft und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit, erstes Kennenlernen der lettischen Hauptstadt bei einem Spaziergang auf eigene Faust.

Tag 2
Stadtrundfahrt bzw. –gang in Riga am Morgen. Besonders für Kulturfreunde und geschichtlich Interessierte ist diese Stadt ein lohnendes Ziel. Sie bildet heute den wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Mittelpunkt des Landes. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Dom St. Marien ist eine der größten Kirchen des Baltikums. Die Jakobikirche ist der Sitz des Erzbischofs und ist mit ihrem gotischen Turm eine der sehenswertesten Kirchen in Riga. Die Petrikirche besitzt einen barocken Turm mit einer Aussichtsplattform, welche einen wunderbaren Blick über die Stadt bietet. Das Schwarzhäupterhaus, welches heute der Sitz des lettischen Präsidenten ist, sollte auch nicht verpasst werden. (Übernachtung in Tallinn) (Frühstück)


Tag 3
Stadtrundfahrt am Morgen mit dem olympischen Zentrum Pirita, der Sängerwiese, der oberen und unteren Stadt, der Toompea-Burg mit dem langen Hermann und dem Rathausplatz mit der alten Apotheke. (Übernachtung in Sigulda) (Frühstück)


Tag 4 Die Burg Turaida mit dem Liederpark, die hölzerne Kirche und die Gutmannshöhle möchten entdeckt werden.

Halt am Berg der Kreuze, einem wichtigen Pilgerort. (Übernachtung in Klaipeda) (Frühstück)


Tag 5
Vormittags geht es auf die Kurische Nehrung (UNESCO-Weltkulturerbe), einer der faszinierendsten Landstriche Europas. Dort wartet im Künstlerort Nidden das Thomas-Mann-Haus, die alte Fischerkirche, der historische Friedhof und der Kurenwimpel auf dem klobigen Kurenkahn. Anschließend folgt die ca. 1-stündige Bootsfahrt entlang der Dünen.

Fahrt nach Klaipeda. Die einzige Hafenstadt Litauens wird auch das „Tor zur Welt“ genannt. Ein kurzer Spaziergang durch den Altstadtkern beeindruckt. (Übernachtung in Kaunas) (Frühstück)

Tag 6
Von der Gotischen Ecke mit dem Perkunas-Haus geht es auf den Rathausplatz mit der Peter-Paul-Kathedrale. Die Freiheitsallee ist mit ihren ca. 1,6 km Länge eine der längsten Straßen der Stadt und der verbindet die Altstadt mit dem modernen Teil von Kaunas.

Halt in Trakai, eine der Hauptattraktionen Litauens. Außenbesichtigung der einzig erhaltenen gotischen Wasserburg Europas, welche in eine traumhafte Seenlandschaft eingebettet ist.

Tag 6
Ankunft in Vilnius am späten Nachmittag. (Frühstück)

Tag 7
Die halbtägige Stadtrundfahrt mit der barocken Peter-Paul-Kirche, dem gotischen Ensemble, der St. Anna-Kirche am Fluss Vilnele und der oberen und unteren Burg. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt dürfen die Kathedrale, das Universitätsviertel, der Rathausplatz, die litauische Madonna im Stadttor der Morgenröte und ein Teil der gut erhaltenen Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert nicht fehlen (Übernachtung in Riga). (Frühstück)

Tag 8
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (Frühstück)

Zusatzlich buchbar:
Abendessenpaket (6x Abendessen) € 109,–

Zusatzkosten pro Person:
Citytax Vilnius & Kaunas jeweils € 1,– p. P./Nacht (zahlbar vor Ort, direkt ans Hotel)

Empfehlungen:
Trinkgelder für örtl. Reiseleiter, Busfahrer etc. ca. p. P. € 30,– (optional).

Mindestteilnehmerzahl:
Garantierte Durchführung bereits ab 4 Personen.

Hinweis:
Gerne bieten wir Ihnen als Alleinreisender ein halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis an. Falls es uns nicht gelingt Ihnen einen Partner gleichen Geschlechts zuzuweisen, erhalten Sie ein Einzelzimmer
und wir übernehmen 50% des ausgewiesenen Einzelzimmerzuschlags an Ihrem Reisetermin.

Reiseveranstalter: TOUR VITAL Touristik GmbH, Kaltenbornweg 6, 50679 Köln

Jetzt anfragen

Kurzübersicht

Ort:Riga
Hotel:Die Höhepunkte des Baltikums
Wo liegt der Urlaubsort?

Schauen Sie sich bereits vorher an, wo Sie die schönste Zeit des Jahres verbringen werden!

Karte vergrößern
In Zusammenarbeit mit

reisehotline24.com

Alle angegebenen Preise in Euro und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Irrtümer durch Schreib-, Programmier- und Datenübertragungsfehler sind vorbehalten.